Leuchtstofflampen

Die Leuchtstofflampen NASLI verwenden ein spezielles Luminophor, das Elemente von Seltenen Erden (Lantanide) beinhaltet, das die stetige Abdeckung des gesamten Bereichs der sichtbaren Wellenlängen (Farben) gewährt. Auf Kosten einer akzeptablen Verringerung der Wirksamkeit gewinnen wir so ein Licht, das es, im Gegensatz zu herkömmlichen Leuchtstofflampen, ermöglicht, genau subtile Farbnuancen zu unterscheiden, ähnlich wie das Tageslicht.

Leuchtstofflampen erfüllen alle Anforderungen an Ausführung und Leistung, die Richtlinien ERP und RoHS, und man kann sie in bestehenden Leuchten unverändert betreiben. Die Modelle T8 und TC-L kann man sowohl mit magnetischen als auch mit elektronischen Vorschaltgeräten betreiben, welche empfohlen werden.